Lina Wirtz

Physiotherapeutin | Lehrerin für Gesundheitsberufe | 
Autorin | Medical writer
Freie Rednerin


Schon in der frühen Kindheit entwickelte ich ein großes Interesse an dem gesprochenen Wort und wie man dieses vermitteln kann. Damals äußerte sich dies noch in der Ambition Theater zu spielen. 

 

Im späteren Verlauf zog der Enthusiasmus in Bezug auf die Kommunikation immer weitere Kreise. Neben meinem Studium zur Physiotherapeutin spielte ich weiterhin gelegentlich Theater, begann aber ebenso mit dem Schreiben von Reden. Das Schreiben, Reden, Vortragen und das Anleiten ließen sich vor einigen Jahren in der Lehrtätigkeit vereinen. 

 

Nach einiger Zeit setzte sich ein Drang zum Schreiben und Entwickeln durch. Hieraus entwickelte sich die Zusammenarbeit mit einem Verlag und es kam kurze Zeit später zur ersten Veröffentlichung. 

 

Weiterhin ist aber das gesprochene Wort mein persönliches Highlight. Viele Jahre lang habe ich Reden für mich selbst und andere verfasst, irgendwann entwickelt sich daraus die Arbeit als freie Traurednerin. Eine Tätigkeit in der ich für das Leben wichtige Dinge vereinen kann: das Herz für die Liebe und Träumerei, den Kopf für eine klare Organisation und Kreativität; und das Bauchgefühl für eine intuitive Arbeit.